Rezept: Der fruchtigste Apfelkuchen

©iStock / Anna Pustynnikova

Zutaten:

(Für 12 Stücke)

150 g weiche Butter

1 Prise Salz

190 g Zucker

3 Eier

250 g Mehl

700 g säuerliche Äpfel

1 EL Puderzucker

 

Zubereitung:

1. Butter, Salz und 150 g Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen.

2. Äpfel schälen, halbieren, entkernen und mit einem Messer die gewölbte Seite mehrmals ein-, aber nicht durchschneiden.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben und glatt streichen. Die Äpfel mit

der runden Seite nach oben hineinsetzen und mit dem übrigen zucker bestreuen. Ca. 45 Minuten backen.

3. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*