Podcast Stehaufmenschen: Folge 17

#17: Tschüss Perfektionsdrang, hallo Selbstliebe!

Anja Zeidler lebte eigentlich den Traum vieler Mädchen: Sie ist hübsch, als Fitness-Model startete sie erfolgreich in der Schweiz und auch in den USA durch. Doch der schöne Schein trügt: Mit 18 leidet Anja an einer Essstörung, wenig später wird sie süchtig nach Anabolika. Doch damit nicht genug: Um endlich den vermeintlich perfekten Körper zu bekommen, lässt sie sich ihre Brüste vergrößern. Anja ignoriert alle Warnsignale. Erst eine Freundin kann sie aus der Abwärtsspirale retten. Heute modelt Anja immer noch und ist Influencerin in den sozialen Medien. Aber ihre Botschaft ist jetzt: Sei glücklich, nicht perfekt!
„Sei glücklich, nicht perfekt“ heißt auch ihr Buch, in dem sie über ihre eigenen Erfahrungen berichtet (Riva, 17,99€)

Anjas TED Talk zu Selbstliebe in den Sozialen Medien

Anja auf Instagram und YouTube