Podcast Stehaufmenschen: Folge 8

#8: Wie alles schiefging und trotzdem gut wurde

Journalist und Autor Helge Timmerberg ist ein Mann, den man gerne trifft – er liebt das Leben und teilt dieses Gefühl mit jedem. Dabei gefallen ihm nicht nur die schillernden Augenblicke, sondern auch die dunklen, die, die Kraft kosten und Mut erfordern. In der Folge spriche er darüber, wie eine Meditation ihm half, seinen tiefsten Wunsch zu entdecken, wie Drogen ihn erst inspirierten und dann veränderten und wie er es geschafft hat, ein wahrhafter Menschenfreund zu werden. Helge ist nicht nur ein erfolgreicher Reisereporter und arbeitet an verschiedenen Magazinen mit, er hat auch mehrer Bücher – unter anderem „Die rote Olivetti“ – veröffentlicht.